equity in motion

Pressemitteilung | Berg/München, 4. Mai 2015

Europatent mit neuem Mehrheitseigentümer

_Europatent, Komplettanbieter für professionelle Intellectual Property Services mit mehr als 60 Jahren Erfahrung, geht mit einem neuen Investor in die Zukunft: Neuer Mehrheitseigner ist die AdAstra Firmengruppe (www.adastra.de), eine erfahrene und eigentümergeführte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in München, die seit vielen Jahren langfristig orientiert in IT-Produkte und IT-gestützte Serviceleistungen investiert. Zum 01.05.2015 übernahm die neu gegründete Europatent GmbH (www.europatent.net) nun den Geschäftsbetrieb der bisherigen Europatent GmbH & Co. OHG. Geschäftsführender Gesellschafter ist Wolf-Rüdiger von Gartzen, ein erfahrener Experte in der Konzeption von Informationsdiensten, Wissensmanagement- und Softwarelösungen im Bereich Intellectual Property (IP).

Komplettanbieter für IP-Informationsdienste und -Produkte
_Europatent bietet Konzernen, mittelständischen Unternehmen und Patentanwälten ein umfassendes Portfolio an Informationsdiensten im gewerblichen Rechtschutz. Europatent überwacht für seine Kunden die neuen Anmeldungen und die Patenterteilungen der Wettbewerber in über 80 Ländern. Wöchentlich werden dafür 200.000 Datensätze mehrerer Patentämter ausgewertet und die für den Kunden relevanten Schutzrechte ermittelt. Neben der Suche nach potenziell interessanten Schutzrechten anhand der über 70.000 Einträge umfassenden technischen Schutzrechtsklassifikation IPC lassen sich auch gezielt die Anmeldungen der wichtigsten Wettbewerber und Erfinder überwachen. Die Nutzer erhalten die Informationen, je nach individuellen Anforderungen, flexibel in verständlichen, standardisierten und veränderbaren Formaten. Dies ermöglicht ihnen auch die einfache Weiterverarbeitung – klassisch in Papierform oder digital, in eigenentwickelten Applikationen; oder mit der Europatent-Software PATOffice, einer führenden Lösung zur Organisation, Bewertung und Verteilung der Schutzrechtsüberwachung.

Optimierte Überwachungsstrategien
_Besonders umfangreiche Überwachungsergebnisse können durch ein von Europatent entwickeltes Content-Scoring-Verfahren automatisch vorbewertet, gefiltert und technisch klassifiziert werden. Anschließend lassen sie sich direkt an die Entwicklungsabteilungen der Unternehmen zur Bewertung verteilen. Die intellektuelle Bewertung durch die Mitarbeiter führt automatisch zu einer Optimierung der Überwachungsstrategie. Durch dieses Verfahren wird nicht nur die Überwachungssicherheit und Informationsqualität verbessert, auch der Wissenstransfer und die IP-Awareness im Unternehmen steigen und der Arbeitsaufwand und die Kosten für die Sichtung sinken. Ein weiterer Schwerpunkt mit derzeit über 8.000 Aufträgen liegt auf der Überwachung des aktuellen Verfahrensstandes relevanter Schutzrechte.

Höchste Sicherheitsstandards
„Made in Germany“

_Bei einer Überwachung, Recherche oder Akteneinsicht über Europatent profitieren die Auftraggeber von größtmöglicher Anonymität. Die Anzahl von betreuten Überwachungsaufträgen, die langjährige Erfahrung von Europatent sowie regelmäßige Stichproben einzelner Schutzrechte auf Korrektheit und Plausibilität durch spezialisierte Mitarbeiter bietet den Unternehmen zudem ein Höchstmaß an Informationssicherheit. Mit eigenen Einzelabfragen ließe sich dies nur mit großem Aufwand erreichen. Zudem garantiert ihnen die Zusammenarbeit mit einem Anbieter mit Unternehmensstandort in Deutschland und firmeneigener IT-Infrastruktur hohe Datenschutzstandards für ihre geschäftskritischen Informationen.

Ausbau des Produktportfolios
_„Wir freuen uns, dass wir mit AdAstra einen verlässlichen sowie langfristig und unternehmerisch orientierten Partner an unserer Seite haben“, sagt Wolf-Rüdiger von Gartzen. „Unsere Kunden können sich auch in Zukunft auf die gewohnt hohe Qualität unserer auf ihre spezifischen Anforderungen und Abläufe angepassten IP-Services verlassen. Zudem werden wir unser Portfolio weiter konsequent ausbauen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der durchgängigen Digitalisierung von Intellectual-Property-Prozessen.“ Ein aktueller Schwerpunkt ist derzeit die Integration der einzelnen Informationsdienste in einer einheitlichen Softwarelösung. Anwender, die bereits PATOffice einsetzen, profitieren schon im Mai durch ein umfangreiches Update von ersten Neuerungen.

_Ulrich Clemm, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von AdAstra, betont: „Europatent ist einer der erfahrensten Full-Service-Anbieter von IP-Informationsdienstleistungen im deutschsprachigen Raum. Zudem ermöglicht das umfassende Know-how der IP-bezogenen Abläufe die Entwicklung weiterer Innovationen im Bereich Big-Data und von Wissensmanagement-Systemen für Schutzrechtsinformation. Hierin sehen wir ein hohes Potenzial für die weitere Geschäftsentwicklung. Der Unternehmensstandort nahe der europäischen Patenthauptstadt München hilft zudem, mit qualitativ hochwertigen und sicheren IP-Dienstleistungen aus Deutschland schnell weitere Kundenkreise zu erschließen.“


Über Europatent
_Europatent, 2001 aus Deutsche Patentdienst GmbH und WPS World Patent Dienst hervorgegangen, gehört seit mehr als 60 Jahren zu den anerkannten Experten im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes. Mehr als 2.000 Kunden aus Industrie, Forschung & Entwicklung sowie der Patentrechtsberatung vertrauen auf die langjährige Erfahrung und hohe Qualität der Intellectual Property (IP)-Dienstleistungen des Unternehmens. Als Full-Service-Anbieter unterstützt Europatent sie mit individuellen Services, Formaten und Prozessen bei der Beschaffung von Patentinformationen. Zum Angebotsportfolio gehört auch die eigenentwickelte Software zur Organisation, Bewertung und Verteilung der Schutzrechtsüberwachung PATOffice. Seit 2015 ist Europatent Teil der Münchener AdAstra Firmengruppe, die auf langfristig orientierte Investments in IT-Produkte und IT-gestützte Serviceleistungen spezialisiert ist. Weitere Informationen unter: www.europatent.net

Über die AdAstra Firmengruppe
_Die AdAstra Firmengruppe ist eine erfahrene und eigentümergeführte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in München. Sie investiert seit vielen Jahren langfristig orientiert in IT-Produkte und IT-gestützte Serviceleistungen. AdAstra begleitet die Beteiligungen aktiv auf dem Weg zum Kapitalmarkt oder zu einer alternativen Realisierung ihres jeweiligen Wertpotenzials. AdAstra ist ein verlässlicher und unternehmerisch orientierter Investor und verfolgt das Ziel, nicht nur durch Kapital, sondern insbesondere durch aktive Beratung und Coaching Partner der Beteiligungsunternehmen zu sein. Weitere Informationen unter: www.adastra.de


Unternehmenskontakt
Europatent GmbH
Wolf-Rüdiger von Gartzen
Aufkirchner Straße 5
D-82335 Berg
Tel.: +49 (0)8151 65991-0
E-Mail:
Web: www.europatent.net

Unternehmenskontakt
AdAstra Firmengruppe
Schäfflerstrasse 4
D-80333 München
Tel.: +49 (0)89 710 40 85–0
E-Mail:
Web: www.adastra.de

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Marina Ruhsi / Jörg Stelzer
Sendlinger Straße 42 A
D-80331 München
Tel.: +49 (0)89-211 871-38/ -34
E-Mail:
Web: www.schwartzpr.de

© 2005-2015 AdAstra, Alle Rechte vorbehalten | Impressum



Mission
Company
Team
Investitionskriterien
Portfolio
News
   Archiv

Kontakt

Schäfflerstrasse 4
D-80333 München
+49. 89. 710 40 85–0


Druckansicht

English